Unternehmen

Die Unternehmensmeilensteine

1946  –  Aufnahme der Tätigkeit unter den Namen von Bürotechnik Ernst Katzinger & Co

1972  –  Ernst Katzinger AG wird 100%ige Tochter von Philips Österreich

1974  –  Gründung von Philips Data Systems

1980  –  Übersiedlung von der unteren Donaulände (2. Bezirk) in die Computerstraße (10. Bezirk)

1991  –  Aus Philips Data Systems wird Digital Equipment Data Systems AG

1994  –  Aus Digital Equipment Data Systems AG wird die Data Systems Austria AG

1998  –  Erstes JET FIBU Anwendertreffen

2004  –  Übersiedlung von der Computerstraße (10. Bezirk) in die Liesinger-Flur-Gasse (23. Bezirk)

2006  –  Eigentümerwechsel

2010  –  JET ERP Betriebsgesellschaft mbH wird rechtlicher Nachfolger von Data Systems Austria AG

2014  –  Übernahme von 100% Anteilen der JET ERP Betriebsgesellschaft mbH von der Solitea AG

Unternehmensgrundsätze

Unsere Kernkompetenz ist die Eigenentwicklung der ERP Software und die persönliche Betreuung von Kunden, basierend auf unserem umfassenden betriebswirtschaftlichen Prozess-Know-how.

Wir bieten modulare, hochintegrierte prozessübergreifende Lösungen die offen für die Einbindung bestehender Applikationen sind.

Wir hören unseren Kunden aufmerksam zu. Wir konzentrieren uns auf einen effektiven Support durch schnelle Verbindung mit Fachexperten, Bedienungsfreundlichkeit und die ständige Weiterentwicklung und Innovation der Lösungen.

Wir garantieren legislative Sicherheit.

Unsere Mitarbeiter sind kompetente erfahrene Partner unserer Kunden und bieten durch das Aufzeigen von Potenzialen, Lösungsansätzen sowie Prozess-Optimierungen einen Mehrwert, der weit über die Softwarebetreuung hinausgeht.

Kontinuität, Weiterentwicklung und Nachhaltigkeit sind uns ebenso wichtig, wie das Umsetzen von innovativen Impulsen.

Wir schätzen unser familiäres Arbeitsklima, Toleranz und ein respektvolles Miteinander.

Wir versichern unseren Eigentümern, Kunden, Mitarbeitern und Partnern einen gewissenhaften Umgang mit allen Ressourcen.